Webinar: Serviceroboter - Anwendungen und Technologien


Kollege Roboter
In immer mehr Bereichen der Arbeitswelt und des täglichen Lebens übernehmen Maschinen und Roboter nicht nur einfache Aufgaben, sondern zunehmend auch komplexere Tätigkeiten, die bisher nur von Menschen ausgeübt wurden. Neben einer Einführung in die technischen Grundlagen mobiler Roboter widmet sich die Vortragsreihe den Fragestellungen, wie sich der zunehmende Einsatz von Robotern auf bestimmte Tätigkeitsbereiche und den Arbeitsmarkt insgesamt auswirkt und wie eine gute Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter gestaltet werden kann. Überdies werden Aspekte und Fragestellungen der "Roboterethik" beleuchtet.
Roboter haben bereits seit einiger Zeit die Schutzzäune in den Fabriken überwunden und übernehmen nun auch kommerzielle Dienstleistungsaufgaben oder helfen uns im Haushalt. Das Bild vom starr programmierten Industrieroboter, der stupide Aufgaben in hoher Geschwindigkeit und Qualität erledigt, wird immer mehr ergänzt von Servicerobotern, die flexibel intelligente Aufgaben auch im Zusammensein mit dem Menschen ausführen können. Unsere Vorstellung von Servicerobotern wird heute sowohl von Science-Fiction-Filmen als auch von käuflichen Haushaltshelfern geprägt, die beispielsweise den Fußboden saugen und wischen, die Fenster reinigen oder den Rasen mähen. Reale und fiktionale Roboter unterscheiden sich jedoch sehr stark in ihren physischen und kognitiven Fähigkeiten.
In diesem Vortrag werden mehrere Anwendungsfälle von Servicerobotern dargestellt, welche in naher Zukunft mit heutigen Robotertechnologien gelöst werden können. Dabei wird anschaulich auf die Funktionsweise der dahinterstehenden Technologien eingegangen und erläutert, wo die Grenzen der Leistungsfähigkeit von Robotern heutzutage liegen und wie weit der Schritt zu den aus Filmen bekannten Robotern noch ist.

Referent: Richard Bormann, M. Sc.
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), Stuttgart
1 Abend, 20.11.2017,
Montag, 18:45 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
M. Sc. Richard Bormann
D10003
GAP, Langmatz, Vertriebs- und Servicezentrum, Finkenstr. 1, 82467 Garmisch-Partenkirchen
5,00 €
anmelden
 
  1. Volkshochschule Garmisch-Partenkirchen e.V.

    Burgstr. 21
    82467 Garmisch-Partenkirchen

    Tel.: 08821 9590-0
    Fax: 08821 9590-55
    info@vhs-gap.de
    www.vhs-gap.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum