Stollenwanderung am Hohen Peißenberg


Es geht mit einem Kleinbus nach Hohenpeißenberg. Dort erhalten Sie bei einer Befahrung des Hauptstollen die ersten Einblicke ins Bergwerk. Bei der Wanderung auf dem Stollenweg (Wegstrecke ca. 4 - 5 km) entführen wir Sie auf eine Zeitreise in die Welt des ehemaligen Bergbaus am Hohen Peißenberg. Im Mittelpunkt der Führung stehen die Geschichte des Peißenberger Bergwerks sowie die Entstehung der Kohlelagerstätten entlang des Alpennordrandes. Bei der abschließenden Befahrung des Tiefstollens wird eine bergmännische Sprengung vorgeführt. Im Anschluss an die Führung (bis ca. 19:00 Uhr) gibt es für die Teilnehmer/innen zur Stärkung einen kleinen Imbiss. Eine Kooperation mit der vhs Peißenberg.Ermäßigte Gebühr für Kinder von 6 bis 14 Jahre: 9,00 €.

Gutes Schuhwerk, warme Jacke, Stirn- oder Taschenlampe, falls vorhanden.
1 Termin, 20.10.2018,
Samstag, 14:00 - 18:00 Uhr, 0.00 Min. Pause
1 Termin(e)
Thomas Weinfurtner
F10901
Treffpunkt: Peißenberg, Tiefstollen 5, Parkplatz
19,00 €