Gesundheit im Dialog: Schulterbeschwerden - Moderne Behandlungsstrategien


Gesundheit im Dialog
Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Experten erläutern anschaulich für Laien die Thematik und stellen die modernen Therapieverfahren vor.
Moderation: Dr. med. Stefan Nöldeke, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie am Klinikum Garmisch-Partenkirchen.
Unsere Schulter ist das beweglichste Gelenk unseres Körpers. Grundlage des reibungslosen Funktionierens ist ein abgestimmtes Wechselspiel zwischen Kopf und Pfanne, daneben Bändern, Sehnen, Kapseln, Knorpel und Nerven. Im Laufe des Lebens kann das Gelenk Schaden nehmen und vielfältige Beschwerden machen. Fast jeder dritte im Erwachsenenalter hat eine Arthrose in einem Schultergelenk und fast jeder zehnte Erwachsene klagt über Schulterschmerzen, die häufig quälend, stark einschränkend und langanhaltend sein können. Sowohl diagnostisch als auch therapeutisch hat sich in den letzten Jahren hier enorm viel getan und wir wollen Ihnen an diesem Abend ein interessantes Spektrum von konservativen und operativen Therapiemöglichkeiten vorstellen. Dazu gibt es z. B. Geräte für Gelenkspiegelung zum Anschauen.

Referenten:
Dr. Andreas Thannheimer, Leitender Arzt, Unfallchirurgie & Sportorthopädie, Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Dr. Ekkehard Hobel, niedergelassener Orthopäde, Garmisch-Partenkirchen
1 Abend, 13.11.2017,
Montag, 19:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Andreas Thannheimer u.a.
D30402
Eintritt frei
 
  1. Volkshochschule Garmisch-Partenkirchen e.V.

    Burgstr. 21
    82467 Garmisch-Partenkirchen

    Tel.: 08821 9590-0
    Fax: 08821 9590-55
    info@vhs-gap.de
    www.vhs-gap.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum