Ausfall: Einführung in die Gebärdensprache (ausgefallen)


Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse Die Deutsche Gebärdensprache (DGS) ist eine eigenständige, visuell wahrnehmbare Sprache, die insbesondere von gehörlosen und hörgeschädigten Menschen zur Kommunikation genutzt wird. DGS hat eine eigenständige Grammatik. Wie Lautsprachen hat sie ein umfassendes Vokabular und auch Dialekte. Sie lernen neben den Gebärden auch Mimik und Körpersprache. Sie erhalten die Möglichkeit, die schöne, visuelle Sprache (ohne Stimme) zu lernen und einen Einblick in unsere Welt zu bekommen. Das Lehrbuch "Deutsche Gebärdensprache, Teil 1, Grundkurs für Anfänger" mit alltäglichen Gebärden in Bayern ist in der Kursgebühr bereits enthalten.
15 Tage, 22.09.2018, - 06.10.2018,
ab Samstag, 09:30 Uhr
1 Termin(e)
Regina Sovarzo
F42601
105,00 €