Gesundheit im Dialog: Dem Rückenschmerz auf der Spur


Gesundheit im Dialog
Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Experten erläutern anschaulich für Laien die Thematik und stellen die modernen Therapieverfahren vor.
Moderation: Dr. med. Stefan Nöldeke, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie am Klinikum Garmisch-Partenkirchen.
Rückenschmerzen kennt fast jeder; auch chronische Rückenschmerzen sind für viele kein Unbekannter: In Deutschland sind etwa jede fünfte Frau und jeder siebte Mann betroffen. Die Häufigkeit von Rückenschmerzen nimmt dabei mit steigendem Alter zu, wobei Frauen insgesamt öfter von Rückenschmerzen berichten als Männer. Für Rückenschmerzen gibt es viele mögliche Ursachen - nicht immer lässt sich allerdings die eigentliche Ursache der Schmerzen feststellen. Rückenschmerzen können sowohl körperliche als auch psychische Ursachen haben - oft beeinflussen sich diese Komponenten gegenseitig. In vielen Fällen ist jedoch einfach zu wenig Bewegung beziehungsweise eine schwache Rücken- und Bauchmuskulatur die Ursache der Rückenschmerzen. Muskelverspannungen sind eine der häufigsten Ursachen für Rückenschmerzen und führen oft zu akuten Schmerzen. Wir klären mit Experten auf, was die Ursachen für Rückenschmerzen sein können, wie man diagnostisch vorgeht und was es für Betroffene für Lösungsmöglichkeiten und auch moderne Therapieansätze gibt. Das Besondere: Sowohl ein Radiologe als auch ein Neurologe und ein Neurochirurg stehen Ihnen an diesem Abend für Ihre Fragen zur Verfügung.

Referenten:
Priv.-Doz. Dr. Gerhard Simon, Chefarzt, Radiologie & Nuklearmedizin, Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Dr. Werner Schmaus, Oberarzt, Neurologe, kbo-Lech-Mangfall-Klinik Garmisch-Partenkirchen
Dr. Tobias Hollerith, Neurochirurg, BG Unfallklinik Murnau
1 Abend, 25.09.2017,
Montag, 19:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Gerhard Simon u.a.
D30401
Eintritt frei
 
  1. Volkshochschule Garmisch-Partenkirchen e.V.

    Burgstr. 21
    82467 Garmisch-Partenkirchen

    Tel.: 08821 9590-0
    Fax: 08821 9590-55
    info@vhs-gap.de
    www.vhs-gap.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum