Führung auf die Skisprungschanze


Sie wollten immer schon mal "ganz oben" sein?Mit uns haben Sie die Gelegenheit, exklusiv die Skisprungschanze zu besichtigen. Es erwartet Sie eine ca. 2-stündige Rundtour mit grandiosen Ausblicken auf Garmisch-Partenkirchen und die umliegende Bergwelt.Nach einer Einführung in das Skispringen und dessen Geschichte im Stadion geht es am Aufsprunghügel entlang, vorbei am Weltcup-Slalomhang, in den Sprungrichterturm. Dort dürfen Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen, welcher sonst nur den Sprungrichtern und Jurymitgliedern vorbehalten ist. Vom Fuße des Schanzentisches aus erobern Sie den Sprungturm, hoch bis zum Schanzenkopf. Der Rückweg erfolgt im Inneren des Turms über die sog. "Himmelsleiter". Da die Schanze zu Fuß erklommen wird (333 Stufen ab Schanzentisch), werden feste Schuhe mit gutem Profil dringend empfohlen. Bei Unwetter (Gewitter oder starkem Wind) kann die Führung aus Sicherheitsgründen kurzfristig abgebrochen oder abgesagt werden.Tipp:Wer möchte, kann ab 10 Uhr auf eigene Faust die Dauerausstellung "Die Kehrseite der Medaille" zu den olympischen Winterspielen 1936 im Olympia Skistadion besichtigen.
1 Nachmittag, 08.06.2018,
Freitag, 14:30 - 16:30 Uhr, 0.00 Min. Pause
1 Termin(e)
Monika Maier
E10100
Treffpunkt: GAP, Olympiaskistadion, Eingang Ost (Tourist Info)
9,00 €
01.06.2018