Gesundheit

Gesundheit informativGesundheit im DialogErste HilfeTreffpunkt Gesundheit in OberammergauKörperflege und KosmetikStressbewältigung und EntspannungYogaPilatesGymnastikFitness- und KonditionstrainingHapkidoOutdoorAusdruckstanzDenksport

Ihre Ansprechpartnerin

Ines Schlegel
Kurs- und Kundenservice Kultur, Gesundheit, Sprachen
08821 9590-50
schlegel@vhs-gap.de
Hinweis zur Förderung von Präventionskursen durch Krankenkassen
Die vhs bietet Ihnen im Programmbereich Gesundheit mit qualifizierten Kursleitenden ein hochwertiges Angebot an Kursen zur Gesundheitsförderung und Primärprävention an. Die Qualitätskriterien der vhs unterscheiden sich jedoch zum Teil von den Förderkriterien der Krankenkassen.

Wurden in der Vergangenheit einzelne Kurse unseres Angebots von diversen gesetzlichen Krankenkassen zur Bezuschussung anerkannt, so hat sich das Vorgehen seitens der Krankenkassen grundlegend geändert. Seit 01.01.2016 erfolgt die Bezuschussung von Präventionsangeboten nach §20 Abs. 1 SGB V für einzelne Versicherte der meisten gesetzlichen Krankenkassen grundsätzlich nur noch auf Basis der bundesweit einheitlichen Datenbank der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP). Jedes einzelne Kursangebot muss dafür standardisiert und zur Prüfung eingereicht werden.

Die Maßnahmen nach §20 Abs. 1 SGB V sollen die Teilnehmenden grundsätzlich "zur regelmäßigen Ausübung positiver gesundheitsbezogener Verhaltensweisen anregen und qualifizieren." Das Erlernen einer leitfadenkonformen Methode und der Transfer des Gelernten in den Alltag stehen dabei im Mittelpunkt. An ein fortführendes Angebot - so wie es die Volkshochschulen seit Jahrzehnten bieten - ist dabei nicht gedacht. Unter anderem deshalb liegt es nicht in unserem Interesse, die Kriterien der ZPP unseren bestehenden und bewährten Angeboten "überzustülpen".

Auf Anfrage bieten wir Ihnen gerne folgende Angebote an, die ZPP-zertifiziert und damit zuschussfähig sind: Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung (PME/PMR).

Ob Ihre Krankenkasse der Kooperationsgemeinschaft ZPP angehört und in welcher Höhe die Bezuschussung erfolgen kann, erfragen Sie bitte direkt bei Ihrem Versicherer.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir sonstige Formulare von und für Krankenkassen (auch online) nicht ausfüllen.Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch nach Abschluss Ihres Gesundheitskurses eine vhs-Teilnahmebescheinigung wie bisher kostenfrei eine vhs-Teilnahmebescheinigung aus, sofern Sie an mindestens 80% der Kursstunden teilgenommen haben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und Freude mit Ihrem Gesundheitsangebot der vhs und freuen uns, wenn wir Sie dabei unterstützen können, aktiv zu werden - zur Erhaltung und Verbesserung Ihres eigenen Wohlbefindens und Ihrer Gesundheit.

Begonnene Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

beendete Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

Artikel

Kursleiter/innen gesucht!

Die vhs-Dozentenschaft ist so vielfältig und bunt wie das Programmangebot. Ihre didaktische und fachliche Kompetenz, ihr (...) weiter

 

Wann beginnen die Kurse?

Der Großteil der Kurse beginnt im Februar/März sowie im September/Oktober eines Jahres. Die genauen Termine finden (...) weiter

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Anmeldung Die Veranstaltungen der Volkshochschule sind offen für alle. Der Vertrag kommt mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung (...) weiter

 
 
  1. Volkshochschule Garmisch-Partenkirchen e.V.

    Burgstr. 21
    82467 Garmisch-Partenkirchen

    Tel.: 08821 9590-0
    Fax: 08821 9590-55
    info@vhs-gap.de
    www.vhs-gap.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum